Karte

Günstige Flüge nach Türkei

Das Land der vielen Facetten, das alles bietet, was man für die perfekten Traumferien braucht: Schönes Wetter durchs ganze Jahr, lange Strände und kleine Buchten, klares Wasser und Hotels aller Kategorien – und was nicht fehlen darf, freundliche Menschen und herzliche Gastfreundschaft.

Die Türkei ist ein Staat, der geographisch im Nahen Osten, in Asien, liegt. Drei Prozent der Staatsfläche, einschliesslich eines Teils von Istanbul, liegen jedoch auf der europäischen Seite des landesdurchtrennenden Flusses Bosporus. Der asiatische Teil wird auch Anatolien und der europäische Teil Thrakien genannt. Die Hauptstadt der Türkei ist Ankara und weist lediglich einen Drittel der Einwohner verglichen mit Istanbul auf.

Sehenswertes

Pamukkale, was so viel wie „Baumwollfestung“ bedeutet, ist eine wunderschöne Besonderheit der Natur; weisse Terrassen aus Travertin, verbunden durch versteinerte Wasserfälle und funkelnde Stalaktiten, sind das Resultat heisser Mineralquellen deren kalkreiche Ablagerungen sich über Jahrtausende angereichert haben. Troja, die Stadt des Altertums in der Landschaft Troas im Nordwesten der Türkei. Auf dem Hügel Hisarlik findet man eine Abfolge von Siedlungen von spätestens 3000 v. Chr. Bis 5 Jhdt. n. Chr. Der Name der Stadt während Homers Trojanischen Krieges ist unbekannt oder mindestens ungewiss. Die pulsierende Metropole Istanbul zieht jeden Besucher in ihren Bann. Die Stadt bietet eine Vielzahl an kulturellen Attraktionen. Unter anderem sind hier die Hagia Sophia, Der grosse Basar Kapalı Çarşı und die Süleymaniye-Moschee zu sehen.

Essen und Trinken

Die türkische Küche ist sehr schmackhaft und vielfältig, da sie unter dem Einfluss von indischer, persischer und arabischer Kultur entstanden ist. Dolma ist eine Spezialität aus dem Orient: Weinblätter, normalweise mit Reis, Lammhack, feingehackten Zwiebeln, Nüssen und Gewürzen gefüllt sind. Eines der bekanntesten Desserts ist Baklava, ein in Sirup getränktes Gebäck, das mit Nüssen gefüllt ist. Das Nationalgetränk der Türkei ist der Çay, ein türkischer Schwarztee. Er ist sehr verbreitet und wird zu jeder Gelegenheit und jeder Tageszeit getrunken.

Die beste Zeit für Reisen in die Türkei

Der Staat im Nahen Osten gehört mehrheitlich zu einer subtropischen Regenzone mit heissen, trockenen Sommern, weshalb es vor allem als Sonnenziel bekannt ist. Die optimale Reisezeit für die Türkei, vor allem für Badeorte, ist von Juni bis September. Wer nicht unbedingt während der Hauptsaison ins Land reisen und der grossen Hitze etwas aus dem Weg gehen möchte, dem empfehlen sich die Monate Mai/Juni und September/Oktober. Vor allem in Städten wie Istanbul ist es in diesen Jahreszeiten angenehm warm und nicht so drückend heiss. Fliegen Sie jetzt in eines der grossartigen Gebiete in der wunderschönen Türkei. Mit Skyscanner finden Sie die besten Flugangebote, sowie günstige Hotels und Autovermietungen.

Bilder von Alaskan Dude

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.