Karte

Günstig fliegen mit Air Malta

Der kleine, aber feine National Carrier von Malta bringt euch von Zürich oder Genf auf die hübsche Mittelmeerinsel, die bei Sprachschülern und Wellness-Fans gleichermassen beliebt ist. Die Flüge aus der Schweiz finden an ein bis zwei Tagen pro Woche statt, im Sommer gibt es jeweils mehr Verbindungen. Ausserdem fliegt Air Malta weitere wichtige Städteziele in Europa an und betreibt auch Codeshare-Flüge. Die aktuelle Flotte besteht aus zwei Airbus A319- und sechs A320-Flugzeugen.

Die Informationen sind korrekt ab März 2017. Alle Angaben ohne Gewähr.

Warum Air Malta?

Check-in

Online könnt ihr 24 Stunden bis zwei Stunden vor Abflug für euern Air Malta-Flug einchecken und eure Bordkarte selber ausdrucken. Wenn ihr ohne Gepäck reist, könnt ihr damit direkt zur Sicherheitskontrolle und zum Gate gehen. Momentan ist das Check-in übers Smartphone nur ab wenigen Flughäfen möglich, Zürich und Genf gehören nicht dazu. Die Check-in-Schalter am Flughafen schliessen 45 Minuten vor Abflug.

Gepäck

Die Gepäckrichtlinien richten sich nach dem gebuchten Tarif. Die zwei günstigsten Tarife beinhalten den Transport von einem eingecheckten Koffer à 20 kg. In den drei mittleren Preisklassen sind zwei Koffern à 20 kg erlaubt. Und in der teuersten Klasse „Business Anytime“ sind zwei Gepäckstücke à 32 kg erlaubt. Kinder unter zwei Jahren haben ein Anrecht auf ein 10 kg-Gepäckstück. In der Economy Class könnt ihr ein Handgepäck à 10 kg, in der Business à 15 kg in die Kabine mitnehmen.

Sitzplatz

Wenn ihr euer Ticket bucht, habt die die Möglichkeit, einen Sitzplatz nach Wahl zu reservieren. In der Business Class und mit einem „Spoil Yourself“ Economy-Tarif ist die Sitzplatzreservation immer gratis. Im „Best Value“-Tarif ist die Reservation eines Standardplatzes ebenfalls kostenlos. Ansonsten bezahlt ihr zwischen 12 CHF und 30 CHF, je nachdem, wo sich der Sitz befindet und wieviel Beinfreiheit ihr habt.

Buchungsgebühr

Die Gebühr für Online-Buchungen beträgt 15 EUR. Euer Ticket könnt ihr mit American Express, MasterCard oder Visa bezahlen. Die Kreditkartenzahlung ist auch möglich, wenn Passagier und Kreditkarteninhaber nicht die gleiche Person sind. Die Bezahlung per Debitkarte ist derzeit noch nicht möglich.

Service an Bord

In der Business Class erhaltet ihr ein kaltes oder warmes Menü sowie kalte und warme Getränke. Spezialmenüs werden nur in der Business Class serviert. In der Economy Class gibt es einen kostenlosen Snack sowie eine kleine Flasche Wasser. Alkoholische Getränke, Softdrinks und Knabbereien könnt ihr an Bord kaufen.

Air Malta

4.5/5
Basierend auf 231 Bewertungen

Unsere Bewertungen von Anbietern basieren auf Kunden-Feedback über: Preiszuverlässigkeit, Gebühren, Kundenservice, und die Benutzerfreundlichkeit der Website des Anbieters.

Jetzt mehr erfahren

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.