Karte

Günstig fliegen mit Air Serbia

Die grösste serbische Fluggesellschaft mit Sitz in Belgrad ist erst seit 2013 unter dem Namen Air Serbia unterwegs. In diesem Jahr übernahm nämlich die Etihad 49 Prozent der JAT Airways, die danach umbenannt wurde. Air Serbia fliegt von Belgrad aus zu über 30 Städten in Europa, darunter auch zwei Mal am Tag nach Zürich. Seit Kurzem bietet die Airline auch wieder Direktflüge nach New York an. Zusätzlich betreibt Air Serbia mehrere Codeshare-Flüge mit Partner-Airlines.

Die Informationen sind korrekt ab April 2017. Alle Angaben ohne Gewähr.

Warum Air Serbia?

Check-in

Das Online-Check-in steht euch während 36 Stunden bis einer Stunde vor Abflug zur Verfügung. Ihr könnt eure Bordkarte selber ausdrucken oder sie auf euer Smartphone schicken lassen, damit ihr eine mobile Bordkarte verwenden könnt. Das Check-in am Flughafen kostet bei günstigeren Economy-Tarifen 30 EUR. Das alles trifft aber auf eine ganze Reihe an Flughäfen nicht zu: In Zürich beispielsweise könnt ihr nur am Schalter einchecken und zwar immer gratis. Das Check-in öffnet zweieinhalb Stunden vor Abflug, dazu ist auch Vorabend Check-in möglich von 20 bis 22 Uhr.

Gepäck

Air Serbia befördert für jeden Passagier eine bestimmte Menge an Freigepäck. Anzahl und Gewicht ist dabei abhängig von der Reiseklasse und der Flugstrecke. Grundsätzlich gilt: In der Economy Class könnt ihr einen Koffer bis zu 23 kg aufgeben, in der Business Class zwei Gepäckstücke bis zu 32 kg, auf USA-Flügen sind auch in der Economy zwei Gepäckstücke erlaubt. Wenn ihr euern Flug bucht, seht ihr eine übersichtliche Tabelle mit allen Bestimmungen zu den verfügbaren Tarifen – hier sind auch die Bestimmungen aufgeführt, die das Gepäck betreffen.

Sitzplatz

Ausser beim Economy-Flex-Tarif müsst ihr für Sitzplatzreservationen in der Economy Class bezahlen. Je nach Sitzkomfort kostet die Reservation zwischen 1.50 und 80 EUR.

Buchungsgebühren

Air Serbia erhebt keine Service- oder Transaktionsgebühren. Bezahlen könnt ihr entweder per Kreditkarte oder bar im Air Serbia-Büro in eurer Nähe. Beachtet, dass ihr die verwendete Kreditkarte am Check-in-Schalter vorzeigen müsst. Wenn der Karteninhaber nicht mitfliegt, kann Air Serbia eine Kopie mit der Einwilligung des Kartenbesitzers verlangen.

Service an Bord

Die Verpflegung ist auf allen Flügen und in allen Reiseklassen im Ticketpreis inbegriffen. Auf kurzen Flügen bis zu zwei Stunden erhaltet ihr einen leichten Snack und Getränke nach Wahl, inklusive Wein, Bier und Spirituosen. Auf längeren Flügen könnt ihr aus zwei bis drei warmen oder kalten Menüs auswählen. Bordunterhaltung für alle gibt es auf den Flügen von Belgrad nach New York. An Bord einer A319 oder einer A320 könnt ihr die App Elevate Play herunterladen und kostenlose Unterhaltungsprogramme geniessen. Auf Flügen zwischen Belgrad und Abu Dhabi, London, Moskau und Paris stellt Air Serbia zudem Spielpakete für Kinder zur Verfügung, die die Kleinen behalten dürfen.

Air Serbia

4.0/5
Basierend auf 978 Bewertungen

Unsere Bewertungen von Anbietern basieren auf Kunden-Feedback über: Preiszuverlässigkeit, Gebühren, Kundenservice, und die Benutzerfreundlichkeit der Website des Anbieters.

Jetzt mehr erfahren

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.