Karte

Günstig fliegen mit Delta

Gemessen an der Anzahl Flugzeuge ist das US-Unternehmen die grösste Airline der Welt: 825 Maschinen sind Teil der Delta-Flotte! Der Hub der Airline befindet sich in Atlanta in den USA; weitere Basen sind New York JFK sowie Detroit. Direktflüge nach Zürich bietet Delta von New York an sowie im Sommer zusätzlich von Atlanta. Als Mitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam verfügt Delta über ein beeindruckendes globales Netzwerk mit über 325 Reisezielen in mehr als 60 Ländern auf sechs Kontinenten.

Die Informationen sind korrekt ab April 2017. Alle Angaben ohne Gewähr.

Warum Delta?

Check-in

Am Schalter, am Automaten, am PC oder übers Smartphone – für euern Delta-Flug checkt ihr so ein, wie es euch am besten passt. In Zürich befinden sich die Schalter im Check-in 2; geöffnet sind sie ab drei Stunden vor Abflug. Bereits 24 Stunden vor Abflug habt ihr die Möglichkeit, euch online einzuchecken. Falls ihr über euer Handy eincheckt, könnt ihr euch eine mobile Bordkarte schicken lassen. Diese ist sowohl über die Fly Delta App wie auch über die Webseite von Delta erhältlich.

Gepäck

Auf Flügen zwischen Europa und Nordamerika habt ihr in der Economy ein Freigepäckstück à 23 kg zugute, ein weiterer Koffer kostet 85 EUR. In der Business und First Class sind zwei Gepäckstücke à 32 kg inklusive. Die kompletten Gepäckrichtlinien findet ihr auf der Webseite von Delta. Beim Handgepäck gibt es mit Ausnahme von einigen asiatischen Flughäfen keine Gewichtsbeschränkungen. Jedoch darf ein Handgepäckstück nicht grösser als 114 cm sein (Länge + Breite + Höhe) und es muss ins Gepäckfach über dem Sitz oder unter den Sitz passen.

Sitzplatz

Wenn ihr den günstigen Basic Economy-Tarif bucht, habt ihr keine Möglichkeit, euern Sitzplatz zu reservieren oder auszuwählen. Mit diesem Tarif wird euch ein Sitzplatz beim Check-in zugewiesen und eure Mitreisenden können unter Umständen nicht neben euch sitzen. Alle anderen Tarife erlauben euch, euern Lieblingssitzplatz im Voraus zu reservieren. Falls ihr mehr Beinfreiheit wünscht, empfiehlt sich, ein Delta Comfort+-Ticket zu kaufen – dieser Economy-Platz bietet ausserdem ein eigens zugewiesenes Gepäckfach und allerlei zusätzlich Annehmlichkeiten.

Buchungsgebühren

Bei Online-Buchungen von Delta-Flügen fallen keine Gebühren an. Ebenso kostenfrei ist selbstverständlich der Service von Skyscanner. Bezahlen könnt ihr euer Ticket mit einer der gängigen Kreditkarten oder einer Debitkarte, zum Beispiel von Visa.

Service an Bord

Der Basic Economy-Tarif beinhaltet kostenlose Verpflegung und alkoholfreie Getränke wie Starbucks-Kaffee, Tee, Saft, Limonaden und Wasser. Auf vielen Strecken steht euch zudem kostenpflichtiges WLAN sowie ein kostenloses Unterhaltungsangebot zur Verfügung. Auf Langstreckenflügen sind alkoholische Getränke sowohl im Basic Economy- wie auch im Hauptkabinen-Tarif inbegriffen.

Delta

4.5/5
Basierend auf 108 Bewertungen

Unsere Bewertungen von Anbietern basieren auf Kunden-Feedback über: Preiszuverlässigkeit, Gebühren, Kundenservice, und die Benutzerfreundlichkeit der Website des Anbieters.

Jetzt mehr erfahren

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.