nachrichten Around the World Tickets – Alles, was ihr wissen müsst!

Alle Artikel

Around the World Tickets – Alles, was ihr wissen müsst!

Sucht ihr nach dem perfekten Around the World Ticket für eure Traumreise um die Welt? Hier findet ihr eine Übersicht der grössten Anbieter, wichtige Infos rund ums Thema und Antworten zu wesentlichen Fragen, die ihr euch vor einer Reise um die Welt stellen solltet!

Jetzt mit Skyscanner nach Gabelflügen suchen

Was genau ist ein Around the World Ticket?

Bei einem Around the World Ticket, oder auch Round the World Ticket (RTW), handelt es sich und ein Flugbillett, das euch erlaubt, auf eurer Reise mehrere Stopps in verschiedenen Ländern einzulegen. Dabei ist man meistens mit verschiedenen Reiseunternehmen unterwegs, je nachdem wie weit oder wohin die Reise gehen soll. Solche Tickets werden normalerweise von Luftfahrtallianzen, Kooperationen von Fluggesellschaften, zur Verfügung gestellt. Jede Luftfahrtallianz ist mit anderen Airlines verbunden, was die möglichen Routen jedes Anbieters anders macht.

Abflug

Welche Allianzen bieten Around the World Tickets an?

Star Alliance, One World und SkyTeam sind die drei Hauptallianzen, die Around the World Tickets anbieten. Folgend findet ihr eine Übersicht mit den Angeboten der grössten Luftfahrtallianzen sowie alle Airlines, die bei ihnen Mitglied sind. Darunter zeigen wir euch weitere Tickets als Alternativen, die eurer Traumreise vielleicht besser entsprechen.

World Discovery/Plus

Gesamtmeilen: 29.000 Meilen
Stopps: max. 6 Stopps
Fluggesellschaften, mit denen ihr fliegen könnt:
British Airways
Qantas
Cathay Pacific (auf ausgewählten Routen)

One World Explorer

Gesamtmeilen: 17.000, 21.000 oder 25.000 Meilen
Zwischenstopps: 5, 6 oder 7 Stopps und 16 Flugsegmente
Fluggesellschaften, mit denen ihr fliegen könnt:
American Airlines
British Airways
Cathay Pacific
Finnair
Iberia
Japan Airlines
LATAM Airlines Group
MALEV
Qantas
Royal Jordanian

Star Alliance

Gesamtmeilen: 29.000, 34.000 oder 39.000 Meilen
Zwischenstopps: Minimal 3 bis maximal 15 Stopps
Fluggesellschaften, mit denen ihr fliegen könnt:
Adria Airways
Aegean Airlines
Air Canada
Air China
Air India
Air New Zealand
ANA
Asiana Airlines
Austrian Airlines
Avianca
Avianca Brasilien
Brussels Airlines
Copa Airlines
Croatia Airlines
Ethiopian Airlines
EgyptAir
EVA Air
LOT Polish Airlines
Lufthansa
SAS
Singapore Airlines
Shenzhen Airlines
South African Airways
SWISS
TAP Portugal
Thai Airways
Turkish Airlines
United Airlines

World Walk about

Gesamtmeilen: 25.000 oder 29.000 Meilen
Zwischenstopps: 6 Stopps
Fluggesellschaften, mit denen ihr fliegen könnt:
British Airways
Qantas

Great Escapade

Gesamtmeilen: 29.000 Meilen
Zwischenstopps: Unlimitiert
Fluggesellschaften, mit denen ihr fliegen könnt:
Silk Air
Singapore Airlines
Virgin Atlantic
Air New Zealand

The Global Explorer

Gesamtmeilen: 26.000 oder 39.000 Meilen
Zwischenstopps: 16 Stopps
Fluggesellschaften, mit denen ihr fliegen könnt:
Aer Lingus
Fiji Airways
Alaska Airlines
American Airlines
British Airways
Cathay Pacific
Cathay Dragon
Finnair
Gulf Air
Iberia
JALways
Japan Airlines
Japan Asia Airways
LATAM Airlines Group
LATAM Argentina
LATAM Ecuador
LATAM Peru
MALEV
Qantas
Royal Jordanian

Skyteam World Journey

Gesamtmeilen: 26.000 oder 38.000 Meilen
Zwischenstopps: 16 Stopps
Fluggesellschaften, mit denen ihr fliegen könnt:
Air Calédonie
Air Europa
Fiji Airways
Air Tahiti Nui
Air Vanuatu
Alaska Airlines
Continental Airlines
Copa Airlines
Emirates
Jet Airways
Kenya Airways
KLM
MALEV
Malaysia Airlines
Northwest Airlines
South African Airways
SriLankan Airlines

Around the world tickets - Reise planen

Wie viele Stopps kann ich mit einem Ticket machen?

Das kommt ganz auf euer Ticket drauf an – in der Liste der Flugallianzen oberhalb findet ihr die Anzahl an erlaubten Stopps. Je nach Anbieter und Ticket kommt’s auf die Distanz oder die Anzahl an Stopps in Ländern oder Städten an.

Around-the-World-Tickets oder Gabelflüge buchen – was ist günstiger?

Es gilt zu bedenken, dass viele Allianzen die günstigsten Billigfluglinien wie easyJet, Ryanair oder AirAsia nicht im Programm dabeihaben. Es kann also tatsächlich so sein, dass je nach Route und Destinationen, die Reise günstiger ist, wenn ihr die Flüge separat bucht. Seid ihr vorwiegend mit Billigfliegern unterwegs und bucht eure Flüge individuell, seid ihr mehr flexibel als mit einem Around the World Ticket, dafür solltet ihr aber aufgrund der kurzfristigen Buchung mit teureren Preisen rechnen und Gepäckbedingungen beachten, welche euch einen Strich durch die Rechnung machen können. Wollt ihr eure Weltreise selber planen, versucht die Skyscanner Flugsuche mit Zwischenstopps, und findet heraus, wie dieses Tool euch helfen kann, günstige Flüge für eure Reise zu finden.

Kann ich meine Flug-Details ändern, während ich auf Reisen bin?

Das kommt auch wieder ganz auf euer Around the World Ticket an. Manche erlauben eine kostenlose Änderung in letzter Minute, andere verlangen dafür Gebühren. Am besten sucht ihr Infos direkt bei der entsprechenden Luftfahrtallianz oder individuell bei der Fluggesellschaft.

Darf ich immer nur ‚vorwärts‘ reisen?

Nicht unbedingt. Entscheidet ihr euch aber, rückwärts zu fliegen, kann euch dies wertvolle Meilen kosten. Eine gute Routenplanung ist drum wichtig, um das beste aus den verfügbaren Meilen zu machen. Auch bei einer unabhängigen Zwischenreise kann euch die zurückgelegte Distanz in gewissen Fällen angerechnet werden.

Wann reise ich am günstigsten?

Individuell buchbare Flüge sind meistens relativ abhängig von Jahreszeiten und der Hochsaison, während die Preise von Around the World Tickets ziemlich beständig sind. Dabei gibt’s aber Ausnahmen. Sucht ihr nach den absolut günstigsten Tickets, dann ist normalerweise Ende April bis Mitte Juni eine gute Zeit, diese zu suchen und zu buchen.

Kann ich Extra-Meilen kaufen?

Plant ihr eine Reise um die Welt, welche eine längere Distanz misst, als bei eurem Around the World Ticket erlaubt, dann könnt ihr Extra-Meilen dazukaufen. Andernfalls gibt es andere Tickets zur Auswahl, welche in Gesamtmeilen und Stopps variieren. Die Bedingungen des World Journey Ticket zum Beispiel erlauben es euch, ein Ticket mit bis zu 40‘000 Meilen Distanz dazuzubuchen.

Seid ihr bereit? Startet eure Flugsuche hier

Wie lange sind Around the World Tickets gültig?

Die meisten Around the World Tickets sind ein Jahr ab dem Datum vom ersten Flug gültig. Je nachdem kann das variieren, drum ist es also am besten, sich bei der jeweiligen Allianz zu informieren und immer das Kleingedruckte zu lesen.

Gibt’s bei meinem Ticket Einschränkungen?

Je nach Bedingungen, kann es bei eurem Around the World Ticket Einschränkungen geben. Zu beachten sind vor allem Bedingungen bezüglich Mindestaufenthalt, welche zum Beispiel besagen, dass ihr euch mindestens 2 Wochen in einem Ort aufhalten sollt. Damit wollen euch die Luftfahrtallianzen nicht zu etwas zwingen, sondern eher Business-Reisende davon abhalten, die günstigeren Ticketpreise auszunutzen.

Weltreise planen

Muss ich mein Ausreise-Ticket haben, bevor ich in ein Land einreise?

Ja. Weltreisende sollten sich vorher immer von deren Reisebüro beraten lassen und sich beim Auslandsbüro über nötige Visas informieren. Dazu gehört auch die Info, bei welchen Ländern ihr bereits ein Ausreise-Ticket haben müsst, bevor ihr einreisen könnt.

Muss ich mit der Airline direkt kommunizieren?

Für Informationen zum Gepäck und zu Bedingungen, die sich auf die Fluggesellschaft beziehen, dann ja. Habt ihr aber Fragen zur Buchung oder Planung, ist es am besten, sich mit der Luftfahrtallianz in Kontakt zu setzen. Um einen Around the World Trip mit mehreren Stopps zu unternehmen, ist die Nutzung von verschiedenen Airlines praktisch zwangsläufig. Das ist auch der Grund, wieso Allianzen überhaupt zustande gekommen sind. Die Reiseberater der verschiedenen Allianzen sind gerne bereit, euch die verschiedenen Optionen zu erläutern.

Hier sind ein paar Beispiele für grandiose Trips durch Europa, Asien und Astralasien:

Welches ist das beste Around the World Ticket für Australien und Neuseeland?

Stoppt mit World Discovery in Bali, Hong Kong oder Mumbai, auf eurem Weg nach Sydney, Perth oder Brisbane. Auf dem Rückweg könnt ihr einen Stopp in L.A. oder in Hawaii einlegen. Der World Walk About ist für diejenigen, die sich mehr auf Australien und Neuseeland fokussieren möchten.

Welches ist das beste Around the World Ticket für Europa?

Die Star Alliance offeriert die beste Zusammensetzung an Fluggesellschaft, um von Kontinent zu Kontinent zu gelangen (Amerika, Europa und Asien), während der Global Explorer Aer Lingus im Team hat, eine der bestverbundenen Airlines in Europa.

Welches ist das beste Around the World Ticket für Asien?

World Journey bietet die besten Flugmöglichkeiten nach Französisch-Polynesien, dafür hat Great Escapade viel mehr Verbindungen nach Südostasien.

Jetzt mit Skyscanner nach Multi-Stopp Flügen suchen

Lässt euch für eure Reise um die Welt inspirieren:

Thailand’s beste Sehesnwürdigkeiten: Die Top 10
Beliebte Reiseziele 2017: Diese Destinationen werden immer beliebter

Skyscanner ist die weltweite Reisesuchmaschine und hilft euch die günstigsten Flüge, Hotels und Mietwagen zu finden und mehr für euer Geld zu bekommen.

Karte