nachrichten tipps 10 Dinge, die man in Amsterdam gesehen haben muss

Alle Artikel

10 Dinge, die man in Amsterdam gesehen haben muss

Amsterdam ist eine schöne Stadt mit sehr vielen kulturellen Möglichkeiten. Damit die Qual der Wahl nicht zu gross wird, haben wir euch hier die Top 10 der Amsterdam Sehenswürdigkeiten zusammengestellt.

Ihr habt einen günstigen Flug nach Amsterdam gebucht, und nun fragt ihr euch, was ihr euch ansehen möchtet, während ihr dort seid? Egal, ob es euer erster Trip ist, oder ob ihr schon einmal in der niederländischen Hauptstadt gewesen seid; ein Blick in unsere Tipps für neue Ideen, wie ihr das beste aus eurem Aufenthalt in Amsterdam herausholen könnt, lohnt sich auf jeden Fall.

Amsterdam ist eine wunderschöne Stadt mit kultigen Sehenswürdigkeiten wie den Kanälen und Pärken, oder dem weltberühmten Rotlichtviertel. Besucher sind überwältigt von der Natur und der Architektur, und bei der Vielfalt an kulturellen Angeboten, die die Stadt bietet. Während eures nächsten Trips solltet ihr auch diese Tipps in eure Route aufnehmen, um eure ideale Amsterdam-Reise zu erleben.

1. Posiert für ein Foto vor dem „I am Amsterdam“ Schriftzug

Wenn ihr jemanden kennt, der die Stadt kürzlich besucht hat, habt ihr vielleicht bereits ein Facebook-Foto mit dem kultigen Schriftzug gesehen. Die insgesamt drei Skulpturen sind schon fast so etwas wie eine Amsterdamer Sehenswürdigkeit geworden. Mit drei Standorten in der Stadt (inklusive einer, die den Ort wechselt), und einem kleineren Modell, habt ihr mehrere Möglichkeiten, einen Schnappschuss vor einem der Schriftzüge zu schiessen.

#iamsterdam

A post shared by William James Mc Geown (@wmcgeown89) on

2. Fahrt dem Kanalgürtel entlang

Amsterdam wird auch als das Venedig des Nordens bezeichnet. Die wunderschönen Kanäle der Sadt – manche existieren bereits seit dem 14. Jahrhundert – sind ein Wahrzeichen von Amsterdam und eine echte Sehenswürdigkeit. Während eurer Reise solltet ihr die einzigartige Fortbewegung nutzen und eine Kanalfahrt unternehmen. Wenn eine Bootsfahrt nicht so euer Ding ist, gibt es viele Möglichkeiten, die Kanäle vom Ufer oder von einer der vielen Brücken zu bewundern, die die Wasserstrassen überkreuzen.

Kanalgürtel von Amsterdam
Die günstigsten Flüge nach Amsterdam

3. Nehmt an einer Velo-Tour teil

Amsterdam ist bekannt als eine der Velo-freundlichsten Städte der Welt. Sucht euch einen der dutzenden Anbieter für Velo-Touren aus, erobert die Strassen und erkundet die Stadt. Wenn ihr lieber euren eigenen Weg geht, habt ihr viele Möglichkeiten, einfach ein Velo zu mieten, und selbst auf Entdeckungsreise zu gehen, und Amsterdams Sehenswürdigkeiten zu bestaunen.

Velos in Amsterdam

4. Geniesst die Natur im Vondelpark

Der landesweit bekannte Vondelpark ist der ideale Ort, um einen sonnigen Nachmittag zu geniessen, ein Picknick zu unternehmen oder die Familie für einen Ausflug zusammenzutrommeln. Mit eindrücklichen Skulpturen, einem Openair-Theater mit gratis Vorstellungen im Sommer und mehreren Spielplätzen für Kinder hat der Park für jeden etwas zu bieten.

Damit ihr nicht im Park übernachten müsst: Die besten Hotels in Amsterdam

5. Durchstöbert die Waren am Albert Cuypmarkt

Der beliebte Albert Cuypmarkt bietet fast 300 Stände, mit einer grossen Auswahl an Produkten wie frischen Lebensmittel, Lederwaren oder Schmuck. Er liegt im trendigen Viertel “Quartier Latin”, wo ihr nahegelegene Restaurants, Läden oder Amsterdamer Sehenswürdigkeiten entdecken könnt, wenn ihr mit dem Markt fertig seid.

6. Bewundert die Architektur der Oude Kerk

Die Oude Kerk ist der älteste Bau der Stadt, und somit wohl auch Amsterdams älteste Sehenswürdigkeit. Ursprünglich war sie eine Hafen-Kirche. Dank sorgfältiger Restauration haben Besucher die Möglichkeit, noch immer die einzigartige Schönheit der Kirche zu bestaunen. Dazu gehören auch die Glasfenster aus dem Mittelalter und vier Orgeln.

7. Besucht das Anne Frank Museum

Das weltbekannte Anne Frank Museum ist die Kulisse für eines der berühmtesten Tagebücher der Geschichte. Zusätzlich zur Besichtigung des geheimen Anbaus können Besucher die Ausstellungen in den übrigen Räumen des Hauses und des Nebengebäudes anschauen, inklusive einem Blick in die originalen Schriften von Anne Frank.

Un #tbt verídico!!!! 🇳🇱~ Annelies Marie Frank, conocida en español como Ana Frank, fue una niña alemana con ascendencia judía, mundialmente conocida gracias al Diario de Ana Frank, la edición de su diario íntimo, donde dejó constancia de los casi dos años y medio que pasó ocultándose, con su familia y cuatro personas más, de los nazis en Ámsterdam (Países Bajos) durante la Segunda Guerra Mundial. Su familia fue capturada y llevada a distintos campos de concentración alemanes. Mis respetos…. Los invito a leer su historia 🌐🇳🇱🗺 #annefrankhouse #annefrankhuis #annefrank #amsterdam #netherlands #history #europe #holanda🇳🇱 #europehistory #eldiariodeanafrank #holocaust #thediaryofayounggirl #annefrankhuis #thediaryofannefrank #annefrankhouse #annefrankmuseum #annefrankdiary #secondworldwar

A post shared by Julian Ernesto Reyes Montilla (@julianmontilla88) on

8. Schlendert durch das Van Gogh Museum

Fans von Van Gogh sollten sich einen Nachmittag reservieren, um diesen berühmten Ort zu besuchen. Hier wartet die weltgrösste Ausstellung der Werke des Künstlers. Oder ihr haltet euch den Freitag Abend frei, um an einem speziellen Programm teilzunehmen, das jede Woche Workshops, Performances und mehr anbietet. Sehenswürdigkeiten können auch interaktiv sein!

if you could live everywhere you want, where would you be right now? 🧡🌞

A post shared by life imitates art 🌻 (@starry.night.light) on

Erst mal hinfliegen, mit unseren günstigen Flügen

9. Entdeckt die Kunst des Rijksmuseum

Um eine vielfältigere Kunstsammlung zu sehen, solltet ihr das Rijksmuseum besuchen. Die Stile reichen von der Gotik bis zum Impressionismus und es sind Werke von berühmten Malern wie Rembrandt oder Vermeer ausgestellt. Während ihr dort seid, könnt ihr an einer der Führungen oder einer Multimedia Tour teilnehmen. Beendet euren Besuch im Museums-Shop, oder esst einen Happen im Restaurant oder Café.

10. Lasst euch im Rotlichtviertel gehen

Das berühmt-berüchtigte Rotlichtviertel ist Heimat aller Tabus und eine echte Sehenswürdigkeit in Amsterdam. Hier gibt es viele bunte Shows und Performances für jene, die zum Schrägen neigen. Hier ist auch die Condomerie zuhause, bekannt für die riesige Auswahl an Kondomen. Es gibt ausserdem Restaurants, Cafés und Bars, sowie geführte Touren durch eines der ältesten Viertel in Amsterdam.

Die günstigsten Flüge nach Amsterdam Die coolsten Unterkünfte in Amsterdam

Hat euch dieser Artikel gefallen? Hier findet ihr mehr:

Lissabons Sehenswürdigkeiten – die Top Ten

Sehenswürdigkeiten in New York – die Top Ten

Barcelonas Sehenswürdigkeiten – die Top 10

10 Ideen für unvergessliche Stadtreisen

Last Minute Flüge: So findet ihr die besten Angebote

10 Handgepäck-Koffer, die definitiv den Richtlinien entsprechen

Verbotene Gegenstände im Handgepäck: Diese 10 Sachen lässt ihr lieber zu Hause

12 Reise-Gadgets, die ihr haben müsst

Skyscanner ist die weltweite Reisesuchmaschine und hilft euch die günstigsten Flüge, Hotels und Mietwagen zu finden und mehr für euer Geld zu bekommen.

Karte