nachrichten 7 geniale Tipps, um günstige Flüge zu finden!

Alle Artikel

7 geniale Tipps, um günstige Flüge zu finden!

Sucht ihr nach den besten Tricks, wie ihr günstige Flüge finden könnt? Dann seid ihr hier genau richtig! Nachfolgend verraten wir euch 7 unserer bisher geheimen Tipps, wie ihr am einfachsten an die genialsten Flugdeals kommt!

Wir verraten euch 7 heisse Tipps, die von Experten getestet wurden und euch helfen, günstige Flüge zu finden und dabei die besten Deals abzuräumen!

Jetzt nach Billigflügen und Hotels suchen

Tipp 1: Bucht 7 Wochen im Voraus

Um günstige Flüge zu finden, hat man einst bis zur letzten Sekunde gewartet. Dann konnte man geniale Last Minute Schnäppli bei verzweifelten Fluggesellschaften buchen, die ihre letzten Sitze loswerden wollten. Heutzutage gibt’s so viele Billigflieger und Business-Reisende, die auch wenige Tage vor dem Flug einen grossen Batzen für ihr Billet bezahlen und euch die Deals wegnehmen. Wir haben uns angesehen, wann Flugtickets generell am günstigsten sind und empfehlen euch, für Kurzstrecken wie zum Beispiel von Zürich nach Amsterdam, euren Flug 7 Wochen im Voraus zu buchen. Für Fernstrecken ist der ideale Buchungszeitpunkt 18 Wochen vor der Abreise.

Kalender

Tipp 2: Abonniert den Newsletter

Last Minute Flüge können eventuell schwer zu finden sein, ausser man weiss, wo man suchen soll. Nehmt euch ein paar Minütli Zeit und besucht die Webseiten von den Fluglinien, mit denen ihr am liebsten fliegt und meldet euch für deren Newsletter an. Euer E-Mail Posteingang wird sich langsam mit Spezialangeboten, neuen Routen mit Einführungspreise und vor allem mit günstigen Flügen und Last Minute Schnäppli füllen. Hält ein Auge jeweils dienstagnachmittags offen, denn dann wissen die meisten Airlines, ob ihre Flüge am Wochenende ausgebucht sind. Falls noch Plätze frei sind, werden die Flugpreise reduziert und die Newsletter-Abonnenten informiert.

Auch Skyscanner verschickt einen wöchentlichen Newsletter mit den besten Billigflügen. Jetzt abonnieren:

Ähnliches: So bekommt ihr die günstigsten Deals von eurem Lieblings-Flughafen

Tipp 3: Durchsucht „Alle Orte“

Alle Orte Flugsuche

Seid ihr in der Stimmung, um Reiseziele zu entdecken, an die ihr vorher vielleicht nicht gedacht habt? Dann ist die „Alle Orte“-Suche einer der besten Tricks, um günstige Flüge zu finden. Diese Funktion zeigt euch nicht nur wo’s am preiswertesten ist hinzufliegen, aber auch wann es am günstigsten ist. Wählt den Flughafen aus, von dem ihr fliegen wollt und gebt ins Destinations-Böxli „Alle Orte“ ein, bevor ihr eure Suche startet. Seid ihr flexibel, klickt beim Datum auf „Ganzer Monat“, um die besten Flugangebote des jeweiligen Monats zu sehen. Klickt hier, um die Funktion auszuprobieren.

Tipp 4: Sammelt Meilen

Zum Beispiel mit den SWISS Miles & More Kreditkarten. Benutzt die Karte wenn’s zum posten im Migros oder Lädälä geht, und sammelt dabei Meilen. Diese könnt ihr dann in Prämien, wie vorbestimmte Routen, eintauschen. Ein genialer Weg, um den Preis von teuren Langstrecken zu reduzieren oder sogar ganz zu decken. Je mehr ihr mit der Karte ausgebt, desto mehr Meilen bekommt ihr. Beim Meilensammeln erfolgreich zu sein ohne dabei Schulden aufzubauen, ist am einfachsten wenn man alltägliches Einkaufen mit der Karte tätigt und bei den normalen, monatlichen Ausgaben bleibt. Dann wird man von der Kreditkartenabrechnung nicht überrascht, kann den Betrag decken und muss keine Zinsen zahlen. Falls ihr keine Kreditkarte beantragen möchtet, könnt ihr auf diese verzichten und trotzdem von Miles & More profitieren. Für mehr Infos, klickt hier.

Kreditkarte

Tipp 5: Kauft euer Flugbillet am Dienstagnachmittag

Es besteht die Theorie, dass Dienstagnachmittage am besten sind, um günstige Flüge zu finden. So einige Fluggesellschaften veröffentlichen dienstags ihre Last Minute Wochenend-Schnäppli. Ein paar beginnen schon Montagabend, da ein bitseli Konkurrenz zwischen den Airlines herrscht. Wenn dann aber am Dienstagnachmittag alle online sind, stehen die Chancen am besten, ein heisses Flugangebot abzuräumen.

Zistig im Kalender markiere

Tipp 6: Bucht den Hin- und Rückflug separat

Nicht immer, aber manchmal, kann’s günstiger sein, zwei Einwegflüge bei verschiedenen Fluggesellschaften zu buchen statt Hin- und Rückflug bei einer. Zum Beispiel fliegen Ryanair und EasyJet beide die Route zwischen Basel und London und je nachdem ist der Hinflug günstiger mit der einen, der Rückflug günstiger mit der anderen Airline. Das gibt euch auch viel mehr Flexibilität, da ihr andere Flugzeiten zur Auswahl habt oder von einem anderen (günstigeren) Flughafen nach Hause reisen könnt.

Tipp 7: Versucht die 24 Stunden Regel

Zum Teil bieten euch Fluggesellschaften eine kostenlose Stornierung innerhalb von 24 Stunden an. Beobachtet den Flug also, am einfachsten mit Skyscanner Preismeldungen, um zu sehen ob der Preis runtergeht. Stellt ihr plötzlich einen wesentlichen Unterschied fest, annuliert den Flug den ihr gekauft habt und bucht den neuen. Das spart euch ein bitseli Geld. Aber Achtung, nicht bei allen Airlines kann man die Billetts stornieren und einige andere werden dafür eine Gebühr verlangen.

Jetzt die günstigsten Flüge finden

Falls ihr diesen Artikel mögt, dann seht euch diese an: Der preiswerte Rutsch: 9 günstige Silvester-Trips 12 der günstigsten Reiseziele für Ferien im 2017 Mit der SWISS mehr Handgepäck mitnehmen, ohne mehr zu bezahlen

Skyscanner ist die weltweite Reisesuchmaschine und hilft euch die günstigsten Flüge, Hotels und Mietwagen zu finden und mehr für euer Geld zu bekommen.

Karte