Karte

Günstige Flüge von Bern nach London

Fluginformationen Bern nach London

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

CHF 784

Direkte Fluglinien

0

London-Heathrow, London Gatwick, London-Stansted, London Luton und weitere

6 Flughäfen

Die Informationen gelten ab April 2018. Alle Angaben ohne Gewähr.

Diese Airlines fliegen die Strecke Bern-London

Für Flüge von Bern nach London bietet sich vor allem diese Airline an: SkyWork. Im Sommerflugplan, der bis Ende Oktober dauert, fliegt SkyWork 4 Mal wöchentlich von Bern nach London. Montag, Donnerstag, Freitag, Sonntag: Das sind die Tage, an denen ihr direkte Bern-London-Flüge geniessen könnt. Eine weitere Möglichkeit ist, dass ihr mit SkyWork nach Amsterdam fliegt und von dort aus mit KLM weiter nach London. Nutzt die Skyscanner-Suche und lasst euch die besten Verbindungen zwischen Bern und London anzeigen!

Flughafen Bern, Abflug

Am Flughafen Bern, der sich in der Vorortsgemeinde Belp befindet, startet euer Flug Bern-London. Bevorzugt ihr die öffentlichen Verkehrsmittel zur Anreise? Die S-Bahn bringt euch nach Belp, wo ihr den Airport Bus oder den Regionalbus 160 Tangento zum Flughafen nehmt. Für euern SkyWork-Flug von Bern nach London könnt ihr online einchecken und die Bordkarte aufs Handy laden oder ausdrucken. Gut zu wissen: Die Check-in-Schalter von SkyWork schliessen 20 Minuten vor Abflug. Am Flughafen Bern gibt es gratis WLAN.

Flughafen London, Ankunft

In London gibt es total 6 internationale Flughäfen! Bei Flügen nach London gilt es also, immer genau hinzuschauen. Euer Bern-London-Flug mit SkyWork landet am Flughafen London City. Dieser Flughafen ist relativ zentral gelegen, im Osten der britischen Hauptstadt. Der Flughafen London City ist mit Bussen und der Stadtbahn DLR (Docklands Light Railway) ans ÖV-Netz von London angeschlossen. Mit der DLR erreicht ihr das zentrale Geschäfts- und Shoppingviertel Canary Wharf in 20 Minuten. In Canary Wharf oder Canning Town könnt ihr auf die London Underground, die U-Bahn, umsteigen. Den Platz Picadilly Circus im Zentrum erreicht ihr mit zwei Mal Umsteigen in 38 Minuten. Das günstigste ÖV-Billett ist die elektronische Oyster Travelcard: Für 7.70 GBP pro Tag könnt ihr unbeschränkt in den ÖV-Zonen 1 bis 3 herumfahren. Für die Taxifahrt vom Flughafen London-City zum Picadilly Circus bezahlt ihr um die 40 GBP.

Highlights in London

In London nutzt ihr in der warmen Jahreszeit am besten die Leihvelos, die ihr ausleihen und zurückgeben könnt, wo auch immer es euch passt. Per Bike könnt ihr die Metropole mit den vielen Gesichtern am schönsten „erfahren“. Besonders empfehlenswert ist eine Tour vom quirlig-schrägen Quartier Notting Hill ins nobel-elegante Kensington. Oder von Canary Wharf aus durchs einstige Hafenviertel zum Tower of London, dem Wahrzeichen der Stadt und einstiger Residenz des englischen Königs. Oder wie wär’s mit einer Runde im Hyde Park, der grünen Lunge Londons? Neben der Velotour solltet ihr auch unbedingt mal ein Fährtchen mit einem der berühmten doppelstöckigen Bussen unternehmen – oder, ganz touri-like, mit dem Hop on-Hop off-Bus. Nutzt unseren Blog-Artikel über die Sehenswürdigkeiten von London, um noch mehr Ideen für euern London-Trip zu sammeln!

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.