Karte

Fliegen mit Emirates

Dubai ist eine Stadt der Superlative, die ihr einfach gesehen haben müsst. Ebenso beeindruckend ist der Flug dorthin, wenn ihr mit Emirates reist. Die Airline gehört zu den besten der Welt und fliegt zwei Mal täglich mit dem berühmten A380 von Zürich nach Dubai. Von dort aus geht es weiter zu mehr als 150 Reisezielen in der ganzen Welt. Emirates ist die ideale Wahl, wenn ihr nach Fernost oder Australien fliegt. Zur jungen und rasant wachsenden Flotte von Emirates gehört eine beeindruckende Anzahl von Boeing 777- und Airbus A380-Flugzeugen. Habt ihr gewusst, dass First Class-Passagiere im Emirates A380 sogar duschen können und es eine stilvolle Lounge-Bar gibt? Oder dass die Fluggesellschaft coole Reise-Games in der Economy Class anbietet? Emirates gehört definitiv zu den Innovativsten über den Wolken.

Angaben sind korrekt ab Februar 2017. Alle Angaben ohne Gewähr.

Warum Emirates?

Check-in

In Zürich steht euch im Check-in 2 ein Emirates-Schalter zum Einchecken zur Verfügung. Wenn ihr am Flughafen Zeit sparen wollt, dann checkt ihr am besten online auf der Webseite von Emirates ein. Das geht ganz einfach, ihr gebt einfach euern Nachnamen und die Buchungsnummer ein, danach wählt ihr euern Sitzplatz und druckt eure Bordkarte selber aus. Diese müsst ihr dann an den Flughafen mitnehmen, um zum Gate zu gelangen. Bei bestimmten Destinationen müssen eure Reisedokumente überprüft werden und ihr könnt die Bordkarte deshalb nicht selber ausdrucken. Wendet euch in diesem Fall an den Emirates Check-in-Schalter, um sie abzuholen. Das Online-Check-in steht 48 Stunden bis 90 Minuten vor Abflug offen. Seid spätestens 90 Minuten vor Abflug am Flughafen, damit ihr rechtzeitig am Gate seid. 45 Minuten vor Abflug wird nämlich mit dem Einsteigen begonnen.

Gepäck

Die Gepäckregelungen von Emirates sind äusserst grosszügig und sehr kundenfreundlich. In der Economy darf euer Gepäck beispielsweise bei den meisten Tarifen 30-35 kg wiegen; selbst der günstigste Economy-Tarif beinhaltet noch ein 20kg-Gepäckstück! Informiert euch auf dem Freigepäckrechner von Emirates, um alles Wissenswerte über die Gepäckrichtlinien und die Preise für Übergepäck zu erfahren. Beim Handgepäck ist in der Economy ein Stück à 7 kg zugelassen. Denkt daran, dass ihr höchsten 100 ml Flüssiges in die Kabine nehmen dürft – zu den Flüssigkeiten zählen übrigens auch Gels und Zahnpasta. Diese Regelung gilt jetzt auch am Dubai International Airport. Weitere nützliche Informationen findet ihr in unserem Emirates Gepäck-Guide.

Sitzplatz

Seit Kurzem sind vorgängige Sitzplatzreservationen in gewissen Buchungsklassen der Economy kostenpflichtig. In allen anderen Klassen könnt ihr weiterhin gratis euern Sitz im Voraus reservieren. Die Reservation könnt ihr online machen, indem ihr im Buchungsmanager auf der Emirates-Webseite eure Buchungsnummer eingebt. Plätze mit mehr Beinfreiheit könnt ihr in der Emirates Economy nicht buchen. Die Plätze beim Notausgang werden beim Check-in vom Flughafenpersonal zugeteilt. Beim Check-in könnt ihr euern Sitzplatz weiterhin gratis auswählen.

Buchungsgebühren

Bei der Buchung eures Emirates-Flugs über Skyscanner fallen keine Zusatzkosten an. Einzig wenn ihr per Kreditkarte oder PayPal bezahlt, können Extra-Gebühren anfallen. Emirates akzeptiert die Kreditkarten Visa, Mastercard, Diners Club und American Express. Wenn ihr euer Ticket online bucht, seht ihr, welche Zahlungsmöglichkeiten euch zur Verfügung stehen.

Service an Bord

Bei der Bordunterhaltung ist die Emirates spitze und heimst dafür auch immer wieder Auszeichnungen bei den World Airline Awards dafür ein. Die Auswahl an Filmen, Fernsehshows, Musik und Videospielen ist riesig und in vielen Sprachen verfügbar. Als erste Airline überhaupt bietet Emirates sogar Hörfilme für Sehbehinderte an. In mehr als 100 Flugzeugen steht bereits Live-TV zur Verfügung. Kommunizieren könnt ihr auf Emirates-Flügen ohne Einschränkung: In allen A380 und den meisten Boeing 777-Flugzeugen ist das WLAN bis 10 MB gratis. Über das Bordunterhaltunssystem ice könnt ihr auch SMS und Emails versenden. Emirates ist auch bekannt für sein erstklassiges Bordpersonal und die köstliche Verpflegung, die selbstverständlich im Ticketpreis inbegriffen ist. Auf der Webseite von Emirates könnt ihr nachschauen, welches Gourmetmenü euch auf euerm Flug erwartet. Wenn ihr mit Kindern reist werdet ihr es schätzen, dass die Kleinen ihre Mahlzeit zuerst bekommen.

Emirates

4.5/5
Basierend auf 11814 Bewertungen

Unsere Bewertungen von Anbietern basieren auf Kunden-Feedback über: Preiszuverlässigkeit, Gebühren, Kundenservice, und die Benutzerfreundlichkeit der Website des Anbieters.

Jetzt mehr erfahren

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.