Karte

Günstig fliegen mit Thai Airways

Der ganze Stolz der staatlichen Thai Airways sind die Airbus A380 mit ihren 507 Plätzen. In die Schweiz fliegt die Fluggesellschaft in den violetten Farben jedoch mit einer Boeing 777 – in elf Stunden von Bangkok nach Zürich. Thai Airways bedient 10 Destinationen innerhalb von Thailand sowie 62 Städte in ganz Asien, Australien und Europa. Legendär sind die herzliche Gastfreundschaft an Bord sowie der ausgezeichnete Service.

Die Informationen sind korrekt ab April 2017. Alle Angaben ohne Gewähr.

Warum Thai Airways?

Check-in

Auf der Webseite von Thai Airways gibt es eine praktische Airport Information-Seite, wo ihr schnell die flughafenspezifischen Informationen zum Check-in von Thai Airways findet. In Zürich öffnet der Check-in-Schalter dreieinhalb Stunden vor Abflug und schliesst 40 Minuten Abflug. Alternativ steht euch das Online-Check-in zur Verfügung, bei dem ihr eure Bordkarte selber ausdruckt. Wenn ihr über euer Smartphone eincheckt, könnt ihr auch die mobile Bordkarte benutzen. Online Check-in ist 24 Stunden bis 60 Minuten vor Abflug möglich. Für Inlandflüge könnt ihr euch zudem an einem Automaten einchecken.

Gepäck

Die Freigepäckmengen sind bei Thai Airways äusserst grosszügig. In der Economy Class könnt ihr beispielsweise 30 kg Gepäck mitnehmen, in der Premium Economy auf internationalen Flügen sogar 40 kg. In der Royal Silk Class sind ebenfalls 40 kg Freigepäck inbegriffen, in der First Class 50 kg. Wenn sich euer Endziel oder der Startort in den USA oder in Kanada befindet, gilt das „Piece Concept“ welches besagt, dass ihr zwei Koffer mitnehmen dürft. In der Economy darf jeder Koffer maximal 23 kg schwer sein, in der Royal Silk und First Class 32 kg. Als Handgepäck dürft ihr ein kleines Gepäckstück à 7 kg sowie einen persönlichen Gegenstand mit in die Kabine nehmen.

Sitzplatz

Auf Inlandflügen könnt ihr keine Sitzplätze reservieren im Voraus. Auf internationalen Flügen sind Sitzplatzreservationen bis 48 Stunden vor Abflug möglich.

Buchungsgebühren

Beim Buchen fallen keine Extrakosten an. Bezahlen könnt ihr euer Ticket mit allen gängigen Kreditkarten oder per PayPal.

Service an Bord

Ihr kommt in den Genuss von leckeren Thai-Menüs und internationale Speisen. Zur Zubereitung werden Bio-Produkte in Nordthailand verwendet. Erfrischungsgetränke, Heissgetränke, Wein und Spirituosen werden euch zu eurer Mahlzeit serviert. Spezialmahlzeiten bestellt ihr telefonisch direkt bei Thai Airways. WLAN steht euch auf allen A380-Flügen sowie auf weiteren Airbus-Flügen zur Verfügung; in diversen Flugzeugen steht euch zudem ein Stromanschluss am Sitzplatz zur Verfügung. Kinder kommen in den Genuss von Spielzeug, Spielen und Büchern. Das Bordpersonal ist übrigens besonders geschult im Umgang mit kleinen Kindern.

Thai Airways

5.0/5
Basierend auf 155 Bewertungen

Unsere Bewertungen von Anbietern basieren auf Kunden-Feedback über: Preiszuverlässigkeit, Gebühren, Kundenservice, und die Benutzerfreundlichkeit der Website des Anbieters.

Jetzt mehr erfahren

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.