Karte

Günstig fliegen mit Air Canada

Die Airline mit dem roten Ahornblatt im Logo setzt auf Qualität und Innovation und gehört erwiesenermassen zu den besten in Nordamerika. Seit 1937 fliegt das Gründungsmitglied der Star Alliance Reiseziele rund um den Globus an. Auf Business Class-Flügen mit dem Boeing 787 Dreamliner erlebt ihr eine neue Dimension der Bordunterhaltung: Eure Lieblingsfilme oder –serien schaut ihr auf euerm persönlichen 18-Zoll-Touch-Screen-Bildschirm. Air Canada fliegt von Zürich und Genf nach Toronto und von dort weiter zu über 100 Reisezielen in ganz Nordamerika.

Why fly with Air Canada

Check-in

Ab 24 Stunden vor Abflug könnt ihr übers Internet oder übers Smartphone einchecken. Die Bordkarte druckt ihr zuhause oder am Flughafen-Automaten aus. Beim Handy-Check-in könnt ihr an den Flughäfen Genf und Zürich und vielen weiteren Airports auch die mobile Bordkarte verwenden. Am Flughafen habt ihr die Möglichkeit, ab zwölf Stunden vor Abflug an einem Automaten einzuchecken. Euer Gepäck gebt ihr beim Baggage-Drop-off ab. Das Check-in endet auf internationalen Flügen 60 Minuten vor Abflug.

Gepäck

Je nach Strecke, Tarif und Vielfliegerstatus sind die Bestimmungen bezüglich Freigepäck anders. In der Economy Class darf das eingecheckte Gepäck üblicherweise nicht schwerer als 23 kg sein, in der Business Class sind zwei Gepäckstücke bis 32 kg erlaubt. Die maximale Grösse der Gepäckstücke ist wie allgemein üblich 158 cm. Air Canada bietet online einen Gepäckrechner an. Prüft eure Freigepäckmenge zur Sicherheit vor dem Flug. Mit in die Kabine nehmen dürft ihr ein Standard-Handgepäckstück sowie einen persönlichen Gegenstand.

Sitzplatz

Online-Reservationen sind möglich, wenn ihr bei Air Canada gebucht habt. Andernfalls müsst ihr eure Lieblingssitzplätze telefonisch reservieren. Standardsitze könnt ihr auf interkontinentalen Strecken kostenlos reservieren. Vorzugssitzplätze mit mehr Beinfreiheit könnt ihr ebenfalls reservieren, sie haben aber ihren Preis: Auf internationalen Flügen kosten sie zwischen 69 und 199 USD. Ihr könnt euch auch kurzfristig beim Check-in für einen Vorzugssitzplatz entscheiden, die Gebühr bleibt die gleiche. In der Business Class des neuen Dreamliner lassen sich aus den Sitzen Betten zaubern, die Kopf- und Lendenstützen verfügen über eine Massagefunktion.

Buchungsgebühren

Bei der Online-Buchung von Air Canada-Flügen seht ihr genau, wie sich der Preis zusammensetzt. Steuern und Gebühren werden hinzuaddiert, sobald ihr eure Hin- und Rückflüge ausgewählt habt. Buchungs- oder Kreditkartengebühren werden keine verrechnet. Bezahlen könnt ihr mit allen gängigen Kreditkarten.

Service an Bord

Kostenlose Menüs, Weine, Spirituosen und Softdrinks sind auf Langstreckenflügen in allen Tarifklassen inbegriffen. Auf Flügen innerhalb von Nordamerika und der Karibik könnt ihr Getränke und Mahlzeiten an Bord kaufen. In der Economy Class steht euch ein individueller 8,9-Zoll-Touchscreen zur Verfügung und ein riesiges Unterhaltungsangebot. In der Business Class des Dreamliner geniesst ihr einen persönlichen Touchscreen, der 18 Zoll gross ist.

Air Canada

4.5/5
Basierend auf 7182 Bewertungen

Unsere Bewertungen von Anbietern basieren auf Kunden-Feedback über: Preiszuverlässigkeit, Gebühren, Kundenservice, und die Benutzerfreundlichkeit der Website des Anbieters.

Jetzt mehr erfahren

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.