Karte

Günstig fliegen mit Avianca

Sie ist die zweitälteste Fluggesellschaft der Welt, die ohne Unterbruch in Betrieb ist, und kommt aus Kolumbien: die 1919 gegründete Avianca. Mit einer beachtlichen Flotte von über 150 Flugzeugen bedient sie viele Ziele im Inland, in Latein- und Nordamerika. In Europa finden sich hingegen nur Madrid, Barcelona und London im Streckennetz. Avianca bietet Codeshare-Flüge in Zusammenarbeit mit diversen Partner-Airlines an, darunter Lufthansa, Iberia oder United Airlines.

Die Informationen sind korrekt ab März 2017. Alle Angaben ohne Gewähr.

Warum Avianca?

Check-in

Ihr habt die Wahl: Selber einchecken – am Computer, übers Handy oder am Automaten am Flughafen – oder den Service am Check-in-Schalter in Anspruch nehmen. Das Online-Check-in öffnet bereits 24 Stunden vor Abflug. Je nach Check-in-Art, Zielort und je nachdem, ob ihr Gepäck eincheckt oder nicht, müsst ihr früher oder später am Flughafen sein. Die Mindest-Check-in-Zeiten findet ihr auf der Webseite von Avianca.

Gepäck

Innerhalb von Lateinamerika ist in der Economy Class ein Koffer à 23 kg im Ticketpreis inbegriffen, in der Business Class zwei Koffern à 32 kg. Auf Flügen nach Mexiko, in die USA, nach Kanada und Europa werden jeweils zwei Freigepäckstücke mit denselben Gewichtslimiten transportiert. Die Koffer dürfen in beiden Klassen höchstens 158 cm betragen (Höhe + Länge + Breite). Euer Handgepäck darf nicht mehr als 10 kg wiegen. In der Business Class sind zwei Handgepäckstücke erlaubt.

Sitzplatz

An euerm Sitz gibt es einen USB- und einen Stromanschluss, wo ihr eure elektronischen Geräte anschliessen und aufladen könnt. Ausser beim günstigsten Tarif habt ihr die Möglichkeit, gratis einen Sitz zu reservieren während der Buchung. Auch beim Check-in könnt ihr euern Wunschsitzplatz auswählen. Falls es freie Sitzplätze gibt auf eurem Flug habt ihr vielerorts die Möglichkeit, den Sitz neben euch gegen eine geringe Gebühr zu reservieren und so mehr Komfort zu geniessen. Dazu kontaktiert ihr vor dem Flug das Personal am Check-in-Schalter.

Buchungsgebühren

Wenn ihr euern Avianca-Flug online bucht, fällt keine Buchungsgebühr an. Bezahlen könnt ihr mit allen international bekannten Kreditkarten.

Service an Bord

Auf einem internationalen Avianca-Flug geniesst ihr kostenlose Speisen und Getränke. Übers Callcenter könnt ihr ausserdem diverse Spezialmenüs bis 24 Stunden vor Abflug bestellen, darunter auch Baby- und Kindermahlzeiten. Zum Zeitvertrieb steht euch ein persönlicher Touchscreen am Sitz zur Verfügung, wo ihr Filme und Serien anschauen, Musik hören und gamen könnt.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.