Karte

Günstig fliegen mit Edelweiss Air

Von der Schweiz ohne Umsteigen nach Costa Rica, nach San Diego oder Kapstadt? Der erfolgreiche Schweizer Ferienflieger macht es möglich. Besonders auf der Langstrecke kommen immer neue, aufregende Reiseziele hinzu. Insgesamt fliegt die Edelweiss Air rund 50 Feriendestinationen in Europa, Amerika, der Karibik, Asien und Afrika an. Bezüglich Service, Verpflegung und Bordunterhaltung lässt die Airline mit der markanten Edelweiss-Bemalung keine Wünsche offen. Kleine Gäste fühlen sich ebenfalls sofort wohl: Kaum eingestiegen, werden sie schon mit herzigen Spielsachen versorgt!

Die Informationen sind korrekt ab April 2017. Alle Angaben ohne Gewähr.

Warum Edelweiss Air?

Check-in

Als Economy-Reisende checkt ihr am Flughafen Zürich selbständig am Automaten ein, wo ihr Bordkarte und Gepäcketikette erhaltet. Euer Gepäck gebt ihr am Schalter ab. An anderen Flughäfen erfolgt das Check-in am Schalter. Für viele Destinationen könnt ihr auch online einchecken und eure Bordkarte selber ausdrucken. Eine Liste dieser Destinationen findet ihr auf der Webseite von Edelweiss Air. Das Online Check-in ist 23 Stunden bis 60 Minuten vor Abflug für euch geöffnet. In Zürich ist auch Vorabend-Check-in möglich.

Gepäck

Generell gilt: In der Economy Class könnt ihr ein Freigepäckstück à 23 kg sowie ein Handgepäck von 8 kg plus eine Tasche oder einen Rucksack mitnehmen. In der Business Class sind zwei Koffer a 32 kg erlaubt. Für Kinder und Kleinkinder gelten in der Economy Class die gleichen Gepäckrichtlinien. Auf Flügen nach Brasilien könnt ihr in der Economy Class zwei Koffer à 23 kg mitnehmen. Die Kosten für Übergewicht sind je nach Reiseziel unterschiedlich. Übergepäck und Sportgepäck bucht ihr bis vier Tage vor Abflug. Je nach Saison transportiert die Edelweiss Air Golfgepäck bis 23 kg kostenlos auf Kurz- und Mittelstreckenflügen.

Sitzplatz

Euern Economy-Sitz könnt ihr online gegen eine Gebühr reservieren. Auf Kurz- und Mittelstrecken bezahlt ihr 12 CHF sowohl für einen Standardsitz wie auch für einen Sitz am Notausgang. Auf der Langstrecke kostet der Standardsitz und der Sitz mit mehr Beinfreiheit 29 CHF, Plätze beim Notausgang reserviert ihr für 99 CHF. Sitzplatzreservationen sind bei Edelweiss Air bis vier Tage vor eurem Abflug möglich. Fliegt ihr Business Class? Dann reserviert ihr euren Lieblingsplatz gratis entweder telefonisch übers Service Center oder per Email. Wenn ihr online eincheckt, könnt ihr euern Sitzplatz ebenfalls auswählen

Buchungsgebühren

Edelweiss Air verlangt keine Buchungsgebühren. Und natürlich ist auch der Service von Skyscanner kostenlos. Jedoch fällt bei der Bezahlung mit Kreditkarte eine Gebühr an, eine sogenannte OPC. Diese beträgt 1.65% des jeweiligen Ticketpreises oder maximal 30 CHF. Die OPC ist einheitlich, egal welche Strecke oder in welcher Klasse ihr fliegt.

Service an Bord

Die aufmerksamen und charmanten Flight Attendants servieren euch feine Schweizer Spezialitäten und alkoholfreie Getränke; in der Economy Class sind alkoholische Getränke kostenpflichtig. Bis vier Tage vor Abflug könnt ihr auch Spezialmenüs bestellen, zum Beispiel für Allergiker oder für Kinder. Auf Langstreckenflügen geniesst ihr ein abwechslungsreiches Unterhaltungsangebot am eigenen Bildschirm. An Bord des Airbus A320 sind auch die Kurz- und Mittelstrecken kurzweilig, denn via euer Mobilgerät habt ihr Zugang zum kostenlosen Unterhaltungsprogramm. Dazu ladet ihr die Edelweiss Entertainment App herunter.

edelweiss air

4.5/5
Basierend auf 381 Bewertungen

Unsere Bewertungen von Anbietern basieren auf Kunden-Feedback über: Preiszuverlässigkeit, Gebühren, Kundenservice, und die Benutzerfreundlichkeit der Website des Anbieters.

Jetzt mehr erfahren

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.