Karte

Günstig fliegen mit Bangkok Airways

Diesen Award hat sich Bangkok Airways 2016 zu Recht geschnappt: die Skytrax-Auszeichnung als beste regionale Fluggesellschaft der Welt. Ihr Heimatflughafen ist der internationale Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok. Als Passagiere von Bangkok Airways erreicht ihr völlig entspannt und rundum verwöhnt Ziele in ganz Südostasien, in Indien und auf der Arabischen Halbinsel. Happy seid ihr aber nicht nur in der Luft, sondern auch am Boden. Denn die Lounges der asiatischen Airline stehen allen offen, und zwar gratis. Hier könnt ihr ein Cüpli trinken und Snacks habern, gratis im Internet surfen und für die Kinder gibt’s sogar eine Spielecke!

Die Informationen sind korrekt ab März 2017. Alle Angaben ohne Gewähr.

Warum Bangkok Airways?

Check-in

Am Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok checkt ihr im Terminal 3 für euern Bangkok Airways-Flug ein. Die Check-in-Schalter schliessen 40 Minuten vor Abflug bei Inlandflügen und 50 Minuten vor Abflug bei internationalen Flügen. Beim Check-in müsst ihr euern Pass und die Kreditkarte, mit der ihr euer Ticket gekauft habt, vorweisen. Online einchecken geht ebenfalls, auch übers Handy. Allerdings müsst ihr bei internationalen Flügen trotzdem 90 Minuten vor Abflug beim Check-in-Schalter am Flughafen sein. Dort werden dann eure Reisedokumente geprüft und ihr bekommt die Bordkarte.

Gepäck

In der Economy Class dürft ihr 20 kg Gepäck einchecken, in der Blue Ribbon Class (Business Class) sind 30 kg erlaubt. Für ein Kind unter zwei Jahren sind jeweils 10 kg Gepäck inbegriffen. Ab 2 kg Übergewicht bittet Bangkok Airways zur Kasse. Beim Handgepäck ist in beiden Klassen ein Gepäckstück erlaubt, das maximal 5 kg schwer sein darf.

Sitzplatz

Euern Sitzplatz könnt ihr entweder gleich bei der Buchung auswählen oder dann beim Check-in. Dieser Service ist bei Bangkok Airways gratis, allerdings behält sich die Airline das Recht vor, die Sitzplätze bei Bedarf anders zu vergeben. In der grosszügig bestuhlten Economy Class befinden sich jeweils links und rechts des Gangs drei Sitzplätze, in der Blue Ribbon Class im vorderen Teil des Flugzeugs habt ihr mehr Platz, denn hier fehlt der Mittelsitz.

Buchungsgebühren

Wenn ihr euer Ticket bucht, sind die Gebühren separat ausgewiesen. Buchungsgebühren verlangt die Airline keine. Bezahlen könnt ihr mit Visa oder MasterCard und zwar bis vier Stunden vor Abflug. Die Kreditkarte muss euch gehören, eine Drittperson kann nicht mit ihrer Kreditkarte bezahlen. Alternativ könnt ihr auch per Online-Banking bezahlen oder an einem Schalter von Bangkok Airways.

Service an Bord

Die Flight Attendants sind äusserst aufmerksame und freundliche Gastgeber. Selbst auf kurzen Strecken werden euch kostenlose warme Speisen serviert. Ihr habt die Möglichkeit, im Voraus Spezialmenüs zu bestellen. Die Getränkeauswahl ist reichlich.

Bangkok Airways

3.5/5
Basierend auf 2353 Bewertungen

Unsere Bewertungen von Anbietern basieren auf Kunden-Feedback über: Preiszuverlässigkeit, Gebühren, Kundenservice, und die Benutzerfreundlichkeit der Website des Anbieters.

Jetzt mehr erfahren

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.